Der Verzehr von Walnussöl soll die Gesundheit in hohem Maß unterstützen können. Der enorm große Anteil von Fettsäuren in gesättigter, ungesättigter sowie mehrfach ungesättigter Form und das günstige Fettsäuren-Verhältnis sollen dafür sorgen, dass das Walnussöl einen wirksamen vorbeugenden Schutz vor Herz-Kreislauferkrankung bieten soll, behauptet die alternative Medizin. Insbesondere das Risiko der Erkrankung koronarer Herzgefäße soll durch die Inhaltsstoffe des Walnussöls angeblich verringert werden. Dadurch, dass der Blutfluss generell verbessert wird, soll die Neigung zu Thrombosen ebenfalls reduziert sein.

Walnussöl und Cholesterin

Nicht zuletzt soll sich Walnussöl regulierend auf den Cholesterinspiegel auswirken. Das wichtige Vitamin E schützt das LDL (Low Density Lipoprotein = LDL-Cholesterin) davor zu oxidieren und damit spielt es eine Schlüsselrolle im Kampf gegen Arteriosklerose. Es handelt sich um eine Fett-Eiweiß-Verbindung, die für den Transport von Cholesterin zwischen der Leber und dem Gewebe zuständig ist. Das LDL-Cholesterin ist sozusagen das “böse Cholesterin “, denn wenn zu viele LDLs im Blut sind, kann es zu einer Gefäßverkalkung kommen.

Walnussöl als Radikalenfänger

Walnussöl ist reich an Vitamin E, welches dafür bekannt ist, freie Radikale im Blut zu fangen. Damit kann Walnussöl grundlegend die Leistungsfähigkeit eines Menschen und die Stabilität des Immunsystems beeinflussen. In letzter Konsequenz trägt Vitamin E zum Zellschutz bei, kann widerstandsfähig und agil machen. Die Aminosäuren sind für Stabilität in den Gefäßwände verantwortlich. Damit können Sie vor Arteriosklerose schützen und Kreislauferkrankungen vorbeugen.

Die verschiedenen B-Vitamine in der Walnuss sollen den Stoffwechsel von Kohlenhydraten fördern und das Nervensystem in Bezug auf die Reizübertragung zwischen den Nervenzellen sensibilisieren. Mineralien und Spurenelemente lagern sich ebenfalls im Körper an. Sie unterstützen die Muskel- und Nervenfunktionen. Die Zähne werden durch Fluor gestärkt, die Spurenelemente stimulieren das Immunsystem und die Blutbildung. Verzehrt man Walnussöl oder Walnüsse in vernünftigen Mengen, trägt dies zur Gesunderhaltung bei.

Bio Walnussöl - nativ, 1. Kaltpressung, 100% natur - bioKontor - 250ml
25 Bewertungen
Bio Walnussöl - nativ, 1. Kaltpressung, 100% natur - bioKontor - 250ml
  • 100% naturreines / natives Bio-Walnussöl aus 1. Kaltpressung - schonend mechanisch verpresst - in bester Rohkostqualität, so bleiben wertvolle Inhaltsstoffe erhalten
  • Verpresst werden ausschließlich ungeröstet Walnüsse aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Ein Produkt ohne Gentechnik, ohne Konservierungsstoffe, nicht raffiniert, nicht gebleicht, nicht desodoriert oder ähnliches
  • Nach EU-Öko Verordnung in Deutschland hergestellt und regelmäßig laboranalytisch überprüft

Hinweis: Aktualisierung am 23.07.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Hinweis: